Alice-Salomon-Schule

 

lamp

Alice Salomon

Die promovierte Alice Salomon war Kämpferin für die Chancen von Frauen auf eine berufliche Bildung.

oes

Qualitätsentwicklung

Wir sind ständig bestrebt die Qualität unserer Arbeit zu verbessern.

lamp

Der Kreis als Träger

Der Zollernalbkreis ist unser Schulträger und stattet uns mit allen benötigten sächlichen Mitteln aus.

Dr. med. Michael Wagner (Pegasus) führt jährlich die Belehrung und Bescheinigung gemäß § 43 Abs. 1 Nr. 1 Infektionsschutzgesetz bei uns an der Alice-Salomon-Schule durch. So können unsere Schülerinnen und Schüler im Gastronomiebereich perfekt vorbereitet ihre Praktika beginnen und auch an der Schule bei der Essensausgabe mitwirken. Vielen Dank an Dr. Michael Wagner und sein Team!

Aufgestellt vom Theater Lindenhof mit der Theaterpädagogin Carola Schwelien. Der begehbare Postkasten ist eine verspielte Form, um den Stimmen aus der Region eine Bühne zu geben. Er steht abwechselnd in öffentlichen Räumen und eben auch für zwei Wochen bei uns hier an der Alice-Salomon-Schule. Treten Sie ein – die Box spricht für sich. Die Lindenhöfler wollen aus der Aktion ein Theaterstück machen. Es lohnt sich auch die Box öfter zu betreten, da die Fragen ausgewechselt werden.

Im Rahmen der Feier anlässlich des 145. Geburtstages von Alice Salomon präsentierte die Theatergruppe unter Leitung von Frau Weber und Frau Maas sehr eindrücklich eine Szene aus dem Stück „Mein Gestern – unser Heute“ und es gab wenige, denen der Ernst und die Eindrücklichkeit etwa der Fluchtszene nicht die Haare zu Berge stehen ließ.

Das Ereignis in der Presse (Hohenzollerische Zeitung und Schwarzwälder Bote)

Abi-Jahrgang 2017
Gut gerüstet .... nun kann die Abi-Prüfung kommen!

Keine Wochenendruhe in der Alice-Salomon-Schule – hochaktive Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 2 (SGG) bereiteten sich am Freitag, 10.03.17 und am Samstag, 11.03.17 auf die Abi-Prüfung im Fach Pädagogik und Psychologie vor. Der gesamte Unterrichtsstoff wurde von den SchülerInnen aufbereitet, vorgestellt und an Beispielen angewandt. Ob Power-Point-Präsentationen, Rollenspiel, Plakatwände oder Fragerunden ... die Inhalte wurden wiederholt, Fragen konnten gestellt werden. So breitete sich doch meist das beruhigende Gefühl aus, mit den Inhalten jetzt schon recht vertraut zu sein ... und wenn nicht, dann bleibt ja jetzt noch Zeit, die kleinen Lücken zu füllen.

Eveline Schirott, Sebastian Winkler

Am 22.02.2017 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3BFA 2.1 in Begleitung Ihrer Lehrerin Katharina Schweizer, die Ausstellung Körperwelten in der Schleyerhalle in Stuttgart. Nicht nur Interessante Exponate und lehrreiches Material zur Vertiefung der Anatomie und Physiologie-Kenntnisse waren zu sehen, sondern auch die erschreckende Darstellung einer menschlichen Raucherlunge. So manche/r Raucher/ Raucherin machte sich Gedanken über seinen/Ihren aktuellen Zigarettenkonsum. Die Ausstellung ist durchaus empfehlenswert, sofern man nicht „zu zart besaitet“ Ist, schließlich handelt es sich bei den Exponaten um die Plastinationen von echten menschlichen Körpern.

Neben der Ski-Ausfahrt konnten einige weitere Aktivitäten angeboten werden. Ein Besuch im Badkap, der Kunsteisbahn, ein Ausflug zum Bouldern, ein Volleyball-Turnier, eine Wanderung, Zumba und Aikido, Gehirnjogging und dance-fit - für die meisten war etwas ansprechendes dabei!

Um 6:30 Uhr ging es mit drei vollbeladenen Autos pünktlich und voll motiviert los. Angeführt von Herrn Loye mit der EK, gefolgt von Herrn Schmid mit der JS2 und der BKFH und Herrn Eisenhardt mit der JS1. Unser Ziel: der Feldberg im Schwarzwald.

Die TeilnehmerInnen der Weiterbildung Leitung einer Pflege- und Funktionseinheit sowie Gerontopsychiatrie haben die Möglichkeit wahrgenommen, Pflegeforschung ‚live‘ zu erleben. Sie erklärten sich bereit, an einem Forschungsprojekt der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar teilzunehmen.

Die Bundestagsabgeordnete Annette Widmann-Mauz hat unsere Schule besucht.

Mehr dazu in einem Artikel des Schwarzwälder Boten vom 06.02.2017

Was sagen andere über uns?

Zum Seitenanfang