Die Alice-Salomon-Schule vermittelt sämtliche allgemeine Bildungsabschlüsse vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur. An unserer Schule werden Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Schularten unterrichtet. Je nach Schulart können sie dabei verschiedene Weiterbildungen und/oder Abschlüsse erhalten.

Bitte wählen Sie die gewünschte Schulart aus (anklicken/antippen) um mehr Informationen zu erhalten.

Vollzeitbereich

Das Abitur am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und für alle Fachrichtungen. Die Fachhochschulreife am Berufskolleg in einem oder zwei Jahren ermöglicht Studium und Ausbildung an Fachhochschulen und Dualen Hochschulen. Im Anschluss an die mittlere Reife kann eine Berufsausbildung begonnen oder eine weiterführende Schule besucht werden. Es kann der Hauptschulabschluss nachgeholt bzw. verbessert werden, um die Ausbildungschancen zu erhöhen oder weitere höhere Schulabschlüsse anzugehen. In Berufsvorbereitenden Klassen werden Jugendliche an eine Ausbildung am ersten Arbeitsmarkt herangeführt.

Berufsvorbereitende Maßnahme für den allgemeinen Arbeitsmarkt für Schüler mit besonderem Förderbedarf in Kooperation mit der Weiherschule Hechingen.

Infoflyer

Für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf.

Infoflyer

Anmeldeformular

Anmeldung für das Vorqualifizierungsjahr für Sprachanfänger (VAB-O)

Diese Schulart kombiniert Allgemein- und Persönlichkeitsbildung mit betrieblicher Berufserfahrung in den Profilen Gesundheit, Pflege, Ernährung und Gastronomie. In einem Jahr können Schülerinnen und Schüler die Grundstufe der Berufsschule ableisten, wertvolle Berufserfahrung sammeln und Kontakte für einen zukünftigen Ausbildungsplatz knüpfen. In dieser Zeit kann auch der Hauptschulabschluss nachgeholt werden. 

Wer möchte, kann sich in einem zweiten Schuljahr auf die Prüfung zum Mittleren Bildungsstand vorbereiten.

  • Berufseinstiegsjahr (Ausbildungsreife)
  • Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (Hauptschulabschluss)
  • Zweijährige Berufsfachschule (mittlere Reife)

Flyer

Anmeldeformular

Nach dem mittleren Bildungsabschluss:
  • Berufskollegs Gesundheit und Pflege I II   (1 BKP I und 1 BKP II, beide einjährig)

Sie absolvieren zunächst in einem Jahr das 1 BKP I. Nach erfolgreichem Abschluss des 1 BKP I haben Sie die Möglichkeit sich am 1 BKP II zu bewerben, wo Sie in einem weiteren Jahr die Fachhochschulreife erlangen können.

Infoflyer 1BKP I

Anmeldung online

Infoflyer 1BKP II

Anmeldung online

 

Nach dem mittleren Bildungsabschluss in Verbindung mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung:
  • Einjähriges Berufskolleg zur Erlangung der Fachhochschulreife (1 BKFH) mit dem Profil Biologie

Hier haben Sie die Möglichkeit die Fachhochschulreife in nur einem Jahr zu erlangen.

Infoflyer 1BKFH

Anmeldeformular

Sie haben den mittleren Bildungsabschluss in der Tasche und möchten jetzt Ihr Abitur? In drei Jahren, einer Eingangsklasse und zwei Jahrgangsstufen, können Sie an unserem Sozial-und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium (SGG) in folgenden Profilen Ihr Abi machen:

  • Pädagogik/Psychologie (PPS)
  • Gesundheit und Pflege (GuP) 

Infoflyer

Details

Informationen zu den Wahlfächern

Anmeldung online

Leitfaden zum Abitur 2019

Leitfaden zum Abitur 2020

Bildungsplan Profilfach PPS

Bildungsplan Profilfach GuP

Berufliche Bildung

Anhaltend gute Einstellungsprognosen gelten für die Pflegeberufe, zu denen die Berufsfachschule für Altenpflegehilfe und Altenpflege qualifiziert. In drei Jahren erlernen die Schülerinnen und Schüler in Einrichtungen der Altenhilfe oder ambulanten Diensten die Kompetenzen der Betreuung, Begleitung und Pflege älterer Menschen in unserer Gesellschaft. Darüber hinaus werden in diesem Bereich Weiterbildungen zur Leitung einer Pflege- und Funktionseinheit, zur Fachkraft für Gerontopsychiatrie sowie die Anleiterqualifikation angeboten.

Die Zweijährige Berufsfachschule für Sozialpflege in Teilzeit bietet die Ausbildung zum/zur Alltagsbetreuer(in). Zusätzlich kann an dieser Schulart der Hauptschulabschluss erworben werden.

Angehende Köchinnen und Köche, Restaurantfachkräfte, Hotelfachkräfte sowie Fachkräfte für Systemgastronomie bildet die Berufsschule für das Hotel- und Gastgewerbe aus. In der Profi-Großküche wird dabei nicht nur zu Übungszwecken gearbeitet. Im Rahmen von Projekten übernehmen die Schülerinnen und Schüler häufig die Verpflegung bei öffentlichen Veranstaltungen.

An unserer Schule absolvieren Sie den schulischen Teil Ihrer Ausbildung im ersten Lehrjahr.

 

Anmeldeformular

Blockplan

Dreijährige Regelausbildung, berufsbegleitend möglich

 

Infoflyer Altenpflege

Anmeldeformular

Einstieg mit und ohne Hauptschulabschluss möglich.

Infoflyer

Anmeldeformular

Zweijährige Fachschule für Weiterbildung ( 2 FPLT)

  • Leitung einer Pflege-u. Funktionseinheit

Infoflyer

Anmeldeformular

  • Fachkraft für Gerontopsychiatrie

Infoflyer

Anmeldeformular

Einjährige Fachschule für Weiterbildung ( FPLT-M)

  • Praxisanleitung in der Pflege

Infoflyer

Anmeldeformular

 

Zum Seitenanfang